Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

MAX KAUS (1891 - 1977, Berlin)

Ergebnis: 3.000 EUR

Beschreibung

Winterlandschaft im Gebirge
Mischtechnik auf genarbten Velinkarton. 1939.
52,3 x 68,5 cm.
Am rechten Rand mittig mit Buntstift in Orange signiert "M Kaus" und datiert.

Provenienz: Privatsammlung Berlin

Kaus, der bei Erich Heckel und Ernst Ludwig Kirchner Unterricht an der Akademie der Künste in Berlin nahm und selbst seit 1926 Lehrer an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin-Charlottenburg sowie von 1937 bis 1939 an den Vereinigten Staatsschulen in Berlin als Lehrer für figürliche Malerei tätig war, widmete sich in seinem Werk auch der Landschaftsmalerei. Ab Ende der 1920er Jahre reiste er durch Deutschland, Oberitalien und Österreich, wo er zahlreiche Anregungen für seine Arbeiten fand. Winterlandschaften finden sich jedoch eher seltener in Kaus' Werk, weswegen das vorliegende Blatt als besonders anzusehen ist. Die verschneite hügelige Landschaft vermittelt den Eindruck als wenn der Winter sich bereits dem Ende neigt, man sieht den Schnee förmlich langsam abschmelzen und kann trotz der weißen Landschaft schon einen Hauch von Frühling spüren. Verso eine Bleistiftskizze von Kaus.

 

 

Sie wollen ein ähnliches Objekt versteigern?

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch und erhalten Sie eine unverbindliche Schätzung Ihrer Kunstwerke. Unsere Experten besuchen Sie auch gerne zuhause.

Dannenberg Team: Telefon: +49 30 821 6979 | E-Mail: kontakt@auktion-dannenberg.de 

AD fine art Team: Telefon: +49 30 3030 6389 0 | E-Mail: info@ad-fineart.de

 

Kontakt