Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

EDMUND KESTING (1892 Dresden – 1970 Birkenwerder)

Ergebnis: 3.400 EUR

Beschreibung

"Christuskopf"
Aquarell, Kohle, Bleistift und Collage auf Japan. Wohl vor 1920.
57,7 x 44,5 cm.
Unten links mit Bleistift signiert "Ed Kesting", verso mit Farbstift in Rot betitelt sowie mit dem Namensstempel des Künstlers.

Provenienz: Privatbesitz Berlin

Ausdrucksvolles mit einer außergewöhnlich fragmentarischen Formensprache versehenes Frühwerk des Künstlers. Kesting, der wie eine Vielzahl seiner Kommilitonen sein Studium an der Dresdner Akademie der bildenden Künste aufgrund der Einberufung zum Ersten Weltkrieg unterbrechen musste, nutzt hier das Motiv der Christusfigur um das Kriegstrauma einer ganzen Generation junger Soldaten darzustellen.

 

 

Sie wollen ein ähnliches Objekt versteigern?

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch und erhalten Sie eine unverbindliche Schätzung Ihrer Kunstwerke. Unsere Experten besuchen Sie auch gerne zuhause.

Dannenberg Team: Telefon: +49 30 821 6979 | E-Mail: kontakt@auktion-dannenberg.de 

AD fine art Team: Telefon: +49 30 3030 6389 0 | E-Mail: info@ad-fineart.de

 

Kontakt