Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

EMIL NOLDE (1867 Nolde/Schleswig - 1956 Seebüll)

Ergebnis: 5.500 EUR

Beschreibung

"Schlepper"
Radierung und Ätzung auf Van Gelder Zonen-Bütten. 1910.
19,8 x 28 cm (60,9 x 44,8 cm).
Signiert "Nolde", datiert, betitelt und bezeichnet "I. 3.". Auflage 15 Ex.
Schiefler/ Mosel 132.

Kräftiger Druck mit deutlich zeichnender Plattenkante und sichtbarem Plattenton auf dem vollen Bogen.

Die unruhige See treibt zwei Schiffe aneinander. Ein in Not geratener, schwarzbrüstiger Frachter dümpelt hilflos nach links weg und stößt verzweifelte Rauschwaden in die Luft. Das Elend schwappt in seiner aschefeinen Körnung nicht nur wellenstark in den Bildvordergrund, es lastet mit seinen luftflirrenden Rußpartikeln außerdem schwer auf der Betrachterlunge.

 

 

Sie wollen ein ähnliches Objekt versteigern?

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch und erhalten Sie eine unverbindliche Schätzung Ihrer Kunstwerke. Unsere Experten besuchen Sie auch gerne zuhause.

Dannenberg Team: Telefon: +49 30 821 6979 | E-Mail: kontakt@auktion-dannenberg.de 

AD fine art Team: Telefon: +49 30 3030 6389 0 | E-Mail: info@ad-fineart.de

 

Kontakt