Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

HARALD METZKES (1929 Bautzen, lebt in Wegendorf bei Berlin)

Ergebnis: 7.500 EUR

Beschreibung

Premierenfeier
Öl auf Leinwand. 2005.
70 x 80 cm.
Oben links mit Pinsel in Grün signiert "Metzkes" und datiert.

Provenienz: Galerie Brusberg Berlin, dort 2005 erworben und seitdem in Familienbesitz

Ausstellung: Harald Metzkes, Bilanz des Malers, Landesmuseum Schloss Gottorf, Gottorf 2006 / Harald Metzkes: Schwarzgesicht und Weißgesicht oder Die menschliche Komödie, Deutsche Bank Luxembourg, Luxembourg 2007 / Harald Metzkes, Bilanz des Malers, Ephraim Palais, Stiftung Stadtmuseum Berlin, Berlin 2007-2008

Literatur: Michael Stitz, "Die Entdeckung eines großen Malers", in: Flensburger Tafelblatt, 25.08.2006 (mit Abb.)

Metzkes schafft reizend bunte, realistisch-fabelhafte Kompositionen von lebendiger Heiterkeit und allegorischer Sinnestiefe. Ein oft wiederkehrendes Motiv im Oeuvre des Künstlers sind Harlekine, Clowns, Komödianten sowie andere mythologisch inspirierte Figuren aus dem Theatermilieu. Auch in der vorliegenden Arbeit trifft eine bunte Menge von puppenhaften Figuren zusammen und veranschaulicht sein Faible für die Charaktere der Commedia Dell’Arte, die zu den Lieblingsfiguren seines rätselhaften Welttheaters gehören.

 

 

Sie wollen ein ähnliches Objekt versteigern?

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch und erhalten Sie eine unverbindliche Schätzung Ihrer Kunstwerke. Unsere Experten besuchen Sie auch gerne zuhause.

Dannenberg Team: Telefon: +49 30 821 6979 | E-Mail: kontakt@auktion-dannenberg.de 

AD fine art Team: Telefon: +49 30 3030 6389 0 | E-Mail: info@ad-fineart.de

 

Kontakt