Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

NAM JUNE PAIK (1932 Seoul – 2006 Miami Beach)

Ergebnis: 9.500 EUR

Beschreibung

MT-TV
Multiple (Samsung TV-Gehäuse mit Antenne, außen montierte Lautsprecher, Widerstände, Fernsehröhre, und Platine sowie Acrylfarben). 1994.
32,5 x 34 x 35 cm.
Verso mit Faserstift in Weiß signiert "Paik". Auflage 30 num. Ex.

Paik der sich international mit der Videokunst einen Namen machte und neben Künstlern wie Joseph Beuys, Dieter Roth, Yoko Ono u.a. Mitbegründer der in den 1960er Jahren entstandenen Fluxus-Bewegung war, schuf mit diesem Kunstwerk ein Objekt, welches schon damals das Überangebot der Massenmedien und die damit oftmals einhergehende Verwirrung des Geistes deutlich veranschaulicht. Man meint zudem eine gewisse Traurigkeit in dem Ausdruck des TV-Gesichts zu lesen, so wie die Kabel traurig aus den Augen hängen, wohl dem Überfluss und den vielen schrecklichen Nachrichten geschuldet.

"Bildhauer im TV: nee, kriegste nich' in 'n Flachbildschirm." (Matthias Jackisch in: Winter ohne Fell, o. O. 2018).

Beigabe: Eine weitere Antenne, hier mit weißen Endköpfen

 

 

Sie wollen ein ähnliches Objekt versteigern?

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch und erhalten Sie eine unverbindliche Schätzung Ihrer Kunstwerke. Unsere Experten besuchen Sie auch gerne zuhause.

Dannenberg Team: Telefon: +49 30 821 6979 | E-Mail: kontakt@auktion-dannenberg.de 

AD fine art Team: Telefon: +49 30 3030 6389 0 | E-Mail: info@ad-fineart.de

 

Kontakt