Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

WOLFGANG PEUKER (1945 Aussig - 2001 Groß Glienicke)

Ergebnis: 24.000 EUR

Beschreibung

Pariser Platz mit Frau
Öl auf Hartfaser. 1990.
71,3 x 50,7 cm.
Unten rechts mit Pinsel in Grau monogrammiert "P." und datiert.
Arrieta/Hartleb/Schönemann 85.

Provenienz: Privatbesitz Berlin

Der Maler und Graphiker Wolfgang Peuker studierte unter anderem bei Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer und zählt zu den Künstlern der Leipziger Schule. In seinem Werken die er kurz vor und kurz nach Mauerfall und Wiedervereinigung gemalt hat, finden sich häufig zentrale Berlin-Motive wieder, so die neue Wache, der Pariser Platz oder das Brandenburger Tor. Das vorliegende Bild der jungen Frau am Pariser Platz, welches im Jahr der Wiedervereinigung entstanden ist, erinnert durch den blauen Turban, den Ohrschmuck und auch ihren Blick an Vermeers "Mädchen mit dem Perlenohrgehänge". Dieses Mädchen scheint sich nun neugierig auf Richtung Westen zu machen, weist doch ihr Finger den Weg. Der Weg in den Westen, die vermeintliche Freiheit, ist auch der Weg in den Kommerz. Vielleicht auch symbolisch dafür die Person in "bekannter" roter Jacke und schwarzem Hut. Wenn man sich auf den Gedanken einlässt, dass sich hier gerade der Pop-Künstler Michael Jackson durch das Brandenburger Tor in Richtung Osten schleicht.

 

 

Sie wollen ein ähnliches Objekt versteigern?

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch und erhalten Sie eine unverbindliche Schätzung Ihrer Kunstwerke. Unsere Experten besuchen Sie auch gerne zuhause.

Dannenberg Team: Telefon: +49 30 821 6979 | E-Mail: kontakt@auktion-dannenberg.de 

AD fine art Team: Telefon: +49 30 3030 6389 0 | E-Mail: info@ad-fineart.de

 

Kontakt