Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

GEORGE GROSZ (1892 - 1959, Berlin)

Ergebnis: 4.000 EUR

Beschreibung

Dune Cape Cod
Kohle auf blauem Bütten. 1939.
32,5 x 51 cm.
Unten rechts mit Kohle signiert "Grosz". Verso mit dem Stempel "George Grosz Nachlass" und der Nachlassnummer "4-253-8".

Venushügel: Das bläuliche, im Abgang leicht anorganische Bütten konfrontiert mit einer wunderbaren Doppeldeutigkeit, findet sich in diesem kohlebestäubten Blättchen doch mehr als ein wörtlich zu nehmendes Lebenszeichen. Für Grosz war die Natur von Jugend an essentieller Bestandteil kreativen Schaffens, er verbrachte gerne Zeit am Meer und liebte Dünen, doch gezeichnet hat er sie nicht. Und so zog er das erste Mal im Sommer 1938, danach jeden Sommer – in den frühen Morgenstunden los, um sich in den windwandernden "Sandwolkenkratzern" von Cape Cod zwischen spitzen, flatternden Gräsern und "japanischen Wellen" beseelen zu lassen...
(George Grosz, 1979, S. 286, 288)

 

 

Sie wollen ein ähnliches Objekt versteigern?

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch und erhalten Sie eine unverbindliche Schätzung Ihrer Kunstwerke. Unsere Experten besuchen Sie auch gerne zuhause.

Dannenberg Team: Telefon: +49 30 821 6979 | E-Mail: kontakt@auktion-dannenberg.de 

AD fine art Team: Telefon: +49 30 3030 6389 0 | E-Mail: info@ad-fineart.de

 

Kontakt